Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Sex am Abend

30.08.2017 90 Reax
teilen
teilen
0 shares

«Ich bekomme nie genug»

Caroline Fux ist Psychologin und Co-Autorin der Bücher «Guter Sex» und «Was Paare stark macht».

 

Ich bin 58 und habe ständig Lust auf Sex. Das war schon immer so. Eigentlich dachte ich, es würde mit dem Alter besser, aber weit gefehlt. Zum Glück habe ich eine aufgeschlossene Partnerin, und ich kann mich einigermassen ausleben. Aber oft belastet es mich, dass ich nie genug bekomme. Ich denke nach dem Sex schon wieder ans nächste Mal oder träume von anderen Frauen. Wie kann ich das in den Griff bekommen? Martin

 

Lieber Martin

Genug Sex zu bekommen, ist für viele Männer und Frauen vor allem eine Frage der Häufigkeit. Dass sich Erfüllung aber auch durch Qualität oder eine neu betrachtete Intensität finden lässt, geht dabei leider oft vergessen.

Menschen, die ständig Lust haben und von dieser Lust getrieben sind, haben oft das Gefühl, dass Sex in ihrem Leben einen unglaublich grossen Stellenwert hat. In Tat und Wahrheit stimmt diese Überzeugung dann oft nur zum Teil. Die Betroffenen hecheln nämlich zwar tatsächlich von Orgasmus zu Orgasmus oder hüpfen vom einen Bett ins nächste. Sie haben sich aber oft kaum Gedanken darüber gemacht, was genau sie suchen und welche Leere sie durch Sex zu füllen versuchen.

Erweitere dein Bild von Sexualität. Sie ist mehr als ein ständiger Druck, den man durch Abbau in Schach halten muss, oder etwas, das in der Jugend drängend und im Alter zunehmend dröge ist. Sie ist ein komplexes System, in dem sich körperliche und geistige Bedürfnisse finden, die alle auf eine Antwort warten.

Frage dich, was genau du suchst, wenn du Sex hast. Falls dir dabei nur der körperliche Kick in den Sinn kommt, kann dir ein Profi helfen, hinter diese Fassade zu blicken. In einer Beratung könntest du lernen, wie du deine Sexualität so gestalten kannst, dass sie dir qualitativ mehr gibt. So bekommst du das Rüstzeug, sexuell mehr zu erleben, ohne dass es nur um die Häufigkeit geht.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages