Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Sex am Abend

06.12.2017 55 Reax
teilen
teilen
0 shares

«Ich komme nur von Handjobs»

Caroline Fux ist Psychologin und Co-Autorin der Bücher «Guter Sex» und «Was Paare stark macht».

 

Ich (35) habe kaum Orgasmen beim Sex mit meiner Freundin. Wenn wir zusammen schlafen, komme ich nur durch eigene Handarbeit. Was läuft bei mir falsch? Meine Freundin meint, es liege an ihr, aber das bezweifle ich sehr, ich habe nämlich immer grosse Lust auf sie. Marcel

 

Lieber Marcel

Die Situation hat vermutlich tatsächlich wenig mit deiner Freundin zu tun. Wenn eine Person bei der Selbstbefriedigung kommen kann, beim Paarsex aber nicht, dann lohnt es sich, die Selbstbefriedigungsroutine genauer unter die Lupe zu nehmen.

Die Selbstbefriedigung ist die Basis der Sexualität von uns Menschen. Dort lernen und üben wir in unzähligen Wiederholungen, was uns an Berührungen Spass macht. Die meisten Leute werden dabei mit den Jahren immer effizienter: Weil sie den Kick und die Entspannung durch den Orgasmus mögen, perfektionieren sie ihre Routine und machen mit der Zeit fast immer das Gleiche. Das ist aber beim Paarsex oft nicht replizierbar.

Frag dich, was deine Selbstbefriedigungsroutine ausmacht. Spielen darin starker Druck, ein besonderer Rhythmus oder sonst ein intensiver Reiz eine zentrale Rolle? Nimmst du eine regungslose, angespannte Körperhaltung ein? Verlässt du dich jedes Mal auf Pornos, um auf Touren zu kommen? All das wären beispielsweise Dinge, die sich beim Paarsex nicht ohne Weiteres tun lassen. Wenn du dich aber sehr daran gewöhnt hast, fehlen sie dir möglicherweise als Erregungshilfen im Sex.

Versuche, mehr Abwechslung in deine Selbstbefriedigung zu bringen, wenn du den Verdacht hast, dass deine Selbstbefriedigungstechnik beim Paarsex zu einem Bumerang wird. Mit Kreativität und Geduld kannst du deinem Körper nämlich beibringen, auch wieder Stimulationen spannend zu finden, die beim Paarsex passieren. Lass dich sexologisch beraten, wenn du allein nicht weiterkommst.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages