Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Sex am Abend

05.06.2018 74 Reax
teilen
teilen
0 shares

«Ich will ihr Lustknabe sein»

Caroline Fux ist Psychologin und Co-Autorin der Bücher «Guter Sex» und «Was Paare stark macht».

 

Ich (35) würde gerne einer Runde älterer Damen um die 60 als Lustknabe zur Verfügung stehen. Dabei muss es auch gar nicht unbedingt bis zum Sex kommen. Ich möchte einfach nackt am Kaffeekränzchen beglotzt und betatscht werden, wenn es den Damen gefällt. Normalerweise würde man so etwas ja übers Internet angehen. Jetzt ist meine Zielgruppe leider nicht wirklich im Netz anzutreffen. Gibt es keine Geheimtipps, wo man als junger Mann mit wirklich älteren Frauen in Kontakt kommen kann? Fabio

 

Lieber Fabio

Unrealistische Erwartungen sind der einfachste Weg, sein Glück zu sabotieren. Leider bist du zielstrebig auf exakt diesem Kurs unterwegs. Was du suchst, klingt überhaupt nicht nach Kontakt zu älteren Frauen, sondern nach der Sehnsucht nach einem Bausatz, über den du eine von dir vermutlich seit langem gepflegte sexuelle Fantasie herbeizaubern kannst.

Dass du in deiner Frage erwähnst, dass man «so etwas» normalerweise übers Internet angehen würde, ist spannend. Das unterstreicht diese Erwartungs- und Bestellmentalität. Nun mag es zwar stimmen, dass es dank des Internets viel leichter geworden ist, Gleichgesinnte für alles Mögliche zu finden. Aber so einfach, praktisch und direkt funktioniert der Sprung ins echte Leben dann eben doch nicht.

Akzeptiere, dass es zwischen Fantasie und Realität eine nicht zu unterschätzende Grenze gibt. Wenn du Echtheit willst, dann musst du auch mit echten Menschen umgehen können. Und die haben ihre eigenen Gefühle, Bedürfnisse und Pläne. Sie sind nicht einfach willige Statisten im Film deiner sexuellen Fantasie.

Zum fälligen Realitätscheck gehört auch, dass Menschen über 60 durchaus rege im Netz unterwegs sind. Schöpfe dort erst real die Möglichkeiten aus, bevor du von «Geheimtipps» träumst, die komplett unrealistisch sind.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages