Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Sex am Abend

01.03.2018 166 Reax
teilen
teilen
0 shares

«Ich will länger können»

Caroline Fux ist Psychologin und Co-Autorin der Bücher «Guter Sex» und «Was Paare stark macht».

 

Ich (27) komme leider so früh, dass ich mit meiner Freundin keinen schönen Sex haben kann. Beim Vorspiel läuft immer alles sehr gut, aber sobald ich eindringe, kommt es mir schon. Ich habe schon oft versucht, langsamer zu werden oder Pausen zu machen, aber immer, wenn ich wieder aktiv werde, kommt es sofort. Am Anfang war das für meine Freundin kein grosses Problem, aber mittlerweile hat sie keine Lust mehr auf Sex, was ich verstehe. Ich schäme mich extremst deshalb. Ramon

Lieber Ramon

Mach dir keine Vorwürfe, weil du deine Ejakulation nicht kontrollieren kannst. Das Problem ist äusserst verbreitet. Fast 30 Prozent der Männer waren schon mal betroffen oder sind es noch heute. Manche leiden seit ihrer Jugend darunter, bei anderen taucht das Phänomen erst später auf.

Die vorzeitige Ejakulation ist vermutlich deshalb so verbreitet, weil sie aus Sicht der Natur nicht unbedingt ein Problem darstellt: Auch ein Mann, der schon kurz nach dem Eindringen kommt, kann so Kinder zeugen. Es gab also keinen Anlass, die Situation im Laufe der Evolution zu korrigieren.

Leider nehmen die wenigsten Betroffenen Hilfe an. Das ist deshalb besonders schade, weil sich das Problem in einer körperzentrierten Beratung recht gut anpacken lässt. Hausmittel und Selbsttherapien sind auch deshalb knifflig, weil sie darauf beruhen, die Aufmerksamkeit weg von der Erregung zu nehmen. Sie setzen auf Abstumpfung oder Ablenkung, was für den Laien zwar Sinn macht, das Problem aber selten behebt.

Um Herr über deine Erregung zu werden, ist es wichtig, dass du lernst, deinen Körper und deine Lust noch besser zu spüren. Denn nur, wenn du diese bewusst wahrnimmst, kannst du anfangen, mit der Erregung zu spielen, statt ihr einfach nur ausgeliefert zu sein. Gönn dir also eine Beratung, statt weiter zu leiden.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages