Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Sex am Abend

04.07.2018 35 Reax
teilen
teilen
0 shares

«Ich will unsere Sexbeziehung wiederbeleben»

Caroline Fux ist Psychologin und Co-Autorin der Bücher «Guter Sex» und «Was Paare stark macht».

 

Vor ein paar Wochen habe ich (24) mit dem Kumpel (24) meines besten Freundes etwas angefangen. Wir wollten alles ganz locker nehmen. Ein paar Wochen lief es super, und wir hatten neben Sex viele tolle Gespräche. Vor ein paar Tagen war ich an einer Party meines besten Freundes, aber sein Kumpel wollte einfach nicht glauben, dass ich in Wahrheit nicht wegen ihm da war. Danach herrschte tagelang schlechte Stimmung, und ich habe deshalb die Affäre beendet, weil wir beide fanden, die Luft sei raus. Jetzt bereue ich das, weil es vorher ja gut lief. Was soll ich machen? Natalja

Liebe Natalja

Es ist gut, dass ihr euch zu Beginn darüber ausgetauscht habt, wie eure Verbindung aussehen soll. Ihr wart euch einig, dass ihr etwas Unkompliziertes leben wollt, und habt euch auf Spass mit wenigen Verpflichtungen gefreut.

Das Problem ist, dass sich das Leben oft wenig um solche Abmachungen schert. Die Realität ist nun mal, dass es Missverständnisse und Probleme gibt, wenn Menschen einen Alltag teilen. Und wenn man dann nicht bereit ist, Energie in eine Klärung zu investieren, wirft man etwas fort, das eigentlich gut ist.

Dir fällt kein Zacken aus der Krone, wenn du diesem Mann sagst, dass du findest, das Schlussmachen sei ein Fehler gewesen. Will er ebenfalls weitermachen, könnt ihr bei dem Anknüpfen, was gut war. Wenn er keine Lust hat, sich zu versöhnen, hast du wenigstens Klarheit. Seid euch bewusst, dass es auch in einer unkomplizierten Beziehung Kommunikation braucht. Und habt keine Angst, das, was ihr lebt, als Beziehung zu betrachten. Diskutiert offen und immer wieder eure Bedürfnisse und akzeptiert, dass es in jedem Miteinander auch mühsame Tage und Zeiten gibt. Denn diese Tiefs sind das, was die Hochs überhaupt erst richtig toll macht.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages