Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Sex am Abend

05.09.2018 81 Reax
teilen
teilen
0 shares

«Ist sie zu verklemmt?»

Caroline Fux ist Psychologin und Co-Autorin der Bücher «Guter Sex» und «Was Paare stark macht».

 

Ich (34) habe eine Frau (29) kennengelernt. Eigentlich läuft es gut, und ich fühle eine starke Verbindung zu ihr, aber etwas beunruhigt mich: Sie ist sexuell nicht sehr aufgeschlossen. Sie initiiert sehr wenig, und wenn ich sie frage, was sie gern mag, kann sie darauf nicht wirklich antworten. Sex ist mir sehr wichtig, und ich experimentiere gern. Ich war auch schon in Beziehungen mit schlechtem Sex. Das wurde früher oder später stets zum Problem, und das will ich nicht mehr. Soll ich die Sache besser abbrechen? David

Lieber David

Wenn es eine Möglichkeit gäbe, die Entwicklung kritischer Punkte in einer beginnenden Beziehung mit Sicherheit vorauszusagen, würde der Menschheit viel Leid erspart. Gleichzeitig würde genau diese Vorhersehbarkeit wohl den Prozess des Lebens an sich sabotieren.

Guter Sex kann sich spontan ergeben. Fast immer gehören jedoch Abstimmungsarbeit und Lernen dazu. Dabei spielen nicht nur die jeweiligen Kompetenzen der Partner eine Rolle, sondern auch, wie sie ihre unterschiedlichen Welten verbinden. Es geht also nicht nur um die vermeintliche Verklemmtheit dieser Frau, sondern auch darum, wie ihr Unterschiedlichkeiten anpackt.

Wenn du dir eine gute Beziehung und eine erfüllende Sexualität nur mit jemandem vorstellen kannst, der von Anfang an gleich tickt wie du, solltest du diesen Anspruch nicht ignorieren. Gleichzeitig lohnt es sich zu hinterfragen, ob du Menschen genügend Veränderlichkeit zutraust.

Es klingt so, als würdest du aktuell viele Ängste und negative Erfahrungen aus früheren Beziehungen in die Beurteilung der aktuellen Partnerschaft einfliessen lassen. Das ist nachvollziehbar, aber heikel. Lass dir Zeit herauszufinden, was wirklich mit dieser Frau zu tun hat und womit du eigentlich anderweitig abschliessen solltest.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages