Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Sex am Abend

18.06.2018 66 Reax
teilen
teilen
0 shares

«Kann man sich anstecken?»

Caroline Fux ist Psychologin und Co-Autorin der Bücher «Guter Sex» und «Was Paare stark macht».

 

Ich (45) hatte kürzlich einen Ferienflirt. Wir waren beide heiss, doch weil wir keine Kondome hatten, hat er mich oral verwöhnt. Wieder zu Hause, kommt die Ernüchterung. Ich mache mir Sorgen, dass ich mich eventuell mit einer Krankheit angesteckt haben könnte. Ist das möglich als passiver Part? Eveline

Liebe Eveline

Es ist super, dass du dich top schützen willst, was sexuell übertragbare Infektionen (STI) angeht. Die etwas frustrierende Wahrheit lautet aber, dass ein kompletter Schutz leider nicht möglich ist. Es gibt nämlich STIs, die sich bereits durch engen Hautkontakt übertragen lassen. Beispielsweise Feigwarzen oder Herpes, wenn gerade Bläschen vorhanden sind. Nebst Hautkontakt können auch Körperflüssigkeiten als Medium von STIs wirken.

Eure Absicht, euch mit einem Kondom zu schützen, war also gut, und ihr hättet damit die Chance für die Übertragung der meisten Infektionen verringert, bei einigen, beispielsweise bei HIV, sogar ausgeschlossen. Aber da Sex ohne Körperkontakt in so einem Moment nicht wirklich ein Thema ist, wärt ihr auch beim Verwenden eines Kondoms nicht komplett aus dem Schneider gewesen.

In Bezug auf deine Frage heisst das, dass es tatsächlich ein Ansteckungsrisiko gab. Ein Lecktuch, dass dieser Mann über dein Geschlecht hätte legen können, hätte das Risiko gemindert, aber eine totale Sicherheit in Bezug auf STIs gibt es wie gesagt nicht.

Deshalb ist es wichtig, dass du als sexuell aktive Frau deinen Körper gut beobachtest. Beschwerden wie Ausfluss, Hautveränderungen oder Schmerzen beim Wasserlassen können Symptome einer Infektion sein. Wenn du unsicher bist, kannst du im Rahmen der Love-Life-Kampagne testen, welche Risiken für deinen sexuellen Alltag besonders relevant sind, und dich über Schutz informieren, damit du auch ein Abenteuer geniessen kannst.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages