Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Sex am Abend

19.09.2017 95 Reax
teilen
teilen
0 shares

«Sind Schamhaare nutzlos?»

Caroline Fux ist Psychologin und Co-Autorin der Bücher «Guter Sex» und «Was Paare stark macht».

 

Warum lassen sich so viele vor allem junge Frauen in ihrem Intimbereich rasieren? Angeblich hat es mit der Hygiene zu tun. Stimmt das wirklich? Oder ist es eher ein Modetrend? Ich (70) habe Mitleid mit solchen Vaginas, denn sie wirken auf mich so ungeschützt und ausgeliefert. Überhaupt bin ich der Meinung, dass der menschliche Körper perfekt ist, wie er ist, und dass Schamhaare auch nicht einfach nutzlos sind. Ruedi

 

Lieber Ruedi

Die Haltung, dass der menschliche Körper schön ist, wie er ist, ist etwas Kostbares. Diese Wertschätzung bildet eine gute Basis für eine erfüllte Sexualität. Es wäre aber schade, sie so zu auszulegen, dass eine Gestaltung des Körpers automatisch etwas Schlechtes wäre.

Schamhaare sind nicht nutzlos. Sie können beispielsweise die Haut im Intimbereich als Polster schützen. Es wäre aber falsch, so zu tun, als ob eine enthaarte Vulva automatisch dem Verderben geweiht wäre. Genau so, wie es falsch wäre zu glauben, dass sich nur ein unbehaartes Geschlecht sauber halten liesse.

Akzeptiere, dass die Vorstellungen zu Schönheit und Nützlichkeit verschieden sind. Solange du mit deinem eigenen Intimbereich im Reinen bist und solange du und deine Partnerin etwas gefunden habt, dass für euch beide stimmt, kannst du getrost aufhören, dich um «solche Vaginas» zu sorgen.

Die Besitzerinnen der entsprechenden Vulven sind alt genug, um selbst über ihren Körper zu entscheiden. Wobei ich jetzt nicht nachbohre, in welchem Rahmen du überhaupt reihenweise enthaarte Vulven zu Gesicht bekommst und wo in diesem Umfeld Potenzial zum Schutz wäre.

Dass enthaarte Vulven «ungeschützt und ausgeliefert» seien, ist deine Interpretation, und die darfst du machen. Eine andere könnte sein, dass sie selbstbewusst und schön präsentiert sind. Deshalb nochmals: Über seinen Körper entscheidet jeder und jede selbst.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages