Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Sex am Abend

04.09.2017 101 Reax
teilen
teilen
0 shares

«Warum will sie kein echtes Treffen?»

Caroline Fux ist Psychologin und Co-Autorin der Bücher «Guter Sex» und «Was Paare stark macht».

 

Ich (23) habe online eine tolle Frau kennengelernt. Mittlerweile schreiben wir uns schon seit mehr als einem halben Jahr, und ich habe mich wirklich in sie verliebt. Ich würde mich gerne mal mit ihr treffen, aber jedes Mal, wenn ich sie darauf anspreche, blockt sie ab und ist eingeschnappt. Was soll ich jetzt machen? Soll ich sie ignorieren und mir jemand anderen suchen? Oder soll ich hartnäckig bleiben? Mauro

 

Lieber Mauro

Diese Frau und du haben offensichtlich unterschiedliche Vorstellungen davon, was eure Verbindung umfassen soll. Du siehst euren Austausch als Zwischenphase auf dem Weg zu mehr, sie scheint mit dem aktuellen Status zufrieden zu sein. Wenn du jetzt hartnäckig bleibst, dann kommt das vor allem ihren Wünschen zugute. Die Chance ist gross, dass du noch mehr Zeit investierst, um etwas zu verändern, was diese Frau so, wie es ist, wunderbar findet. Viele Beziehungswillige unterschätzen den Anteil an Männern und Frauen, die auf Datingplattformen gar keine Beziehung suchen. Die einen möchten bloss den eigenen Marktwert testen, andere möchten einfach nur ein bisschen gucken und sich so die Zeit vertreiben. Überraschend viele sind sogar vergeben.

Das heisst nicht, dass all diese Menschen rücksichtslos oder in böser Absicht unterwegs wären. Oft ist Gedankenlosigkeit im Spiel oder die Person war vielleicht ursprünglich bereit, tatsächlich eine Beziehung aufzubauen, etwas hat dann aber doch nicht gepasst. Bleibt der Chat auf dem kostenpflichtigen Kanal der Plattform, steckt manchmal leider sogar gezielter Betrug dahinter.

Grenze dich ab – und teile dieser Frau klar mit, dass ein Austausch für dich nicht mehr stimmt, wenn er nicht zu mehr werden kann. Schätze das Schöne, das ihr geteilt habt, auch wenn du dir mehr erhofft hättest, und schliesse dann damit ab.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages