Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Sex am Abend

22.09.2017 111 Reax
teilen
teilen
0 shares

«Warum will sie keinen Orgasmus?»

Caroline Fux ist Psychologin und Co-Autorin der Bücher «Guter Sex» und «Was Paare stark macht».

 

Seit ein paar Monaten bin ich (43) in einer Beziehung mit einer tollen Frau (38). Sie hat mir bald gesagt, dass sie nur schwer zum Orgasmus kommt. Ich kann das akzeptieren, aber ich verstehe nicht, warum sie es nicht weiter probieren will. Es hat zum Beispiel auch schon mit einem Vibrator geklappt, aber den wollte sie seitdem nie mehr verwenden. Ich verstehe einfach nicht, warum Frauen keinen Orgasmus möchten. Steff

 

Lieber Steff

Deine Annahme, dass Frauen keinen Orgasmus möchten, ist allein schon deshalb falsch, weil es diese Gruppe als komplett einheitlich tickende Masse gar nicht gibt. Vorsicht also vor Verallgemeinerungen. Sie machen die individuelle Sexualität selten besser.

Aktuell möchtest du die Sexualität deiner Freundin dadurch aufwerten, dass du sie auf Biegen oder Brechen zum Orgasmus bringst. Du folgst damit deiner eigenen Erfahrung oder Vermutung, dass Sex ohne Höhepunkt zweitklassig ist. Damit missachtest du den expliziten Wunsch deiner Partnerin. Das ist nie gut und hat wenig mit Akzeptanz zu tun.

Die Regie über ihre eigene Sexualität muss bei deiner Freundin bleiben. Vielleicht hat sie die Erfahrung gemacht, dass sie eine sexuelle Begegnung viel mehr geniessen kann, wenn auf ihr nicht der Druck lastet, am Ende kommen zu müssen. Sei es für sich selbst oder für einen Partner. Und wenn sich ein Orgasmus, der durch die starke Stimulation eines Vibrators ausgelöst wurde, für deine Freundin wirklich toll und erstrebenswert anfühlen sollte, dann ist sie alt genug, um dir das zu sagen. Stell dich der nicht zu unterschätzenden Herausforderung, dich auch dann als guter Liebhaber zu fühlen, wenn deine Freundin nicht kommt. Denn aktuell scheint ihr fehlender Orgasmus für dich problematisch, nicht aber für sie. Begegne der Situation mit Akzeptanz statt mit Druck und Unverständnis.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages