Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Sex am Abend

15.01.2018 105 Reax
teilen
teilen
0 shares

«Wir schlafen nur ein Mal pro Jahr zusammen»

Caroline Fux ist Psychologin und Co-Autorin der Bücher «Guter Sex» und «Was Paare stark macht».

 

Ich (34) habe fast immer Lust auf Sex, meine Frau dagegen eigentlich nie. Seit wir Kinder haben, ist unser Sexleben praktisch tot. Zuerst haben wir noch drei, vier Mal pro Jahr miteinander geschlafen. Jetzt tun wir es nur noch ein Mal. Dabei begehre ich meine Frau sehr und sage ihr das auch. Meine Lust lenkt mich mehrmals am Tag ab. Mir ist bewusst, dass ich sie unter Druck setze, aber ich weiss nicht, was ich sonst machen soll. Ich möchte, dass sie mein Problem versteht. Ich will nicht fremdgehen, aber auch nicht länger ohne Sex leben. Jonas

Lieber Jonas

Dass du deine Lust gut spürst und deine Frau noch immer begehrst, ist etwas Positives. Selbst dann, wenn du dein Begehren momentan eher als Last erlebst. Dass du deiner Frau deine Erregung und deine Wünsche mitteilst, reicht als Basis aber nicht aus, damit eure Paarsexualität aufblühen kann.

Wenn ein Partner Lust hat und der andere nicht, beginnt fast immer ein mehr oder weniger ausgeprägter Machtkampf. Der eine fordert, und der andere blockt ab. Jeder ist auf seine eigene Art ratlos und oft auch verletzt und begreift nicht, warum er sich denn nun dem anderen anpassen soll. Der eine im Verzicht und der andere, weil seine Lustlosigkeit als defizitär wahrgenommen wird.

Die zentrale Frage ist, ob ihr die Situation gemeinsam als Beziehungsaufgabe annehmen könnt. Dieser Prozess kann ein ziemliches Knobelspiel sein – auch, weil du und deine Frau vermutlich ziemlich andere Vorstellungen davon haben, was sich in eurer Beziehung am dringendsten verändern müsste.

Die meisten Paare profitieren in dieser Zeit von einer Beratung durch eine Fachperson. Wenn sich deine Frau im Moment nicht darauf einlassen mag, kannst du dir aber eine Sexualberatung zur Aufwertung deiner Solosexualität gönnen. So bereicherst du deinen sexuellen Alltag und stärkst auch deine Autonomie, ohne fremdzugehen.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages