Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Sex am Abend

27.06.2017 46 Reax
teilen
teilen
0 shares

«Wird er sich von ihr trennen?»

Caroline Fux ist Psychologin und Co-Autorin der Bücher «Guter Sex» und «Was Paare stark macht».

 

Vor ein paar Monaten habe ich (23) einen Mann (31) kennengelernt, und wir haben uns sofort gut verstanden. Damals hat er mich geküsst. Mittlerweile habe ich herausgefunden, dass er eine Freundin hat. Wir haben uns seither immer wieder gesehen. Er spricht an diesen Treffen stets negativ über seine Beziehung. Wir haben nicht miteinander geschlafen, weil ich seine Partnerschaft nicht noch mehr ruinieren will. Ich weiss nicht, was machen. Er ist so positiv und charmant zu mir, und ich hätte gerne eine Zukunft mit ihm. Fiona

Liebe Fiona

Die Schmeicheleien dieses Mannes mögen dir zwar guttun, aber bitte verliere deshalb nicht die Bodenhaftung. Sei realistisch. Ein Mann, der Interesse an dir hat, wird dir nicht vorschwärmen, dass seine Beziehung erfüllend und seine aktuelle Partnerin grossartig ist. Er wird stattdessen jede Gelegenheit nutzen, um dich und eure Verbindung überlegen aussehen zu lassen.

Denk dran, dass es einfacher ist, sich bei einem Schwarm über eine langweilige Partnerschaft zu beschweren und in einer «Affäre light» ein Prickeln zu geniessen, als die Kernbeziehung wirklich zu beenden. Oder anders gesagt: Die Gefahr ist gross, dass sich eure Treffen zwar zu einer waschechten Affäre steigern, dieser Mann am Ende aber doch bei seiner Partnerin bleibt.

Solltest du diese Beziehung wirklich wollen, ist es wichtig, dass du dich frühzeitig abgrenzt. Du solltest dann für diesen Mann verfügbar sein, wenn er es für dich auch ist.

Dass sich dein Verehrer aktuell seiner Freundin gegenüber schäbig benimmt, würde übrigens auch einen Schatten auf eure Beziehung werfen, solltet ihr irgendwann doch noch zusammenkommen. Denn dann müsstet ihr damit umgehen, dass eure Beziehung eigentlich aus einem Betrug erwachsen ist. Schafft als Investition in eine mögliche Zukunft zuerst klare Verhältnisse.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages