Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Sex am Abend

13.06.2017 57 Reax
teilen
teilen
0 shares

«Wird sie mich für pervers halten?»

Caroline Fux ist Psychologin und Co-Autorin der Bücher «Guter Sex» und «Was Paare stark macht».

 

Mich (43) macht der Gedanke an, dass meine hübsche Freundin (32) mit anderen Männern lustvollen Sex hat. Leider ist sie sehr prüde und zieht nicht mal in der Sauna alle ihre Sachen aus. Ich traue mich nicht, ihr von meinen Fantasien zu erzählen, da ich Angst habe, dass sie mich verlässt, weil sie das pervers findet. Stephan

Lieber Stephan

Aktuell fehlt dir das Vertrauen, ein heikles Thema mit deiner Freundin teilen zu können. Das allein auf ihre vermeintliche Prüderie zu schieben, ist nicht fair. Denn als Paar seid ihr gemeinsam dafür verantwortlich, eine Atmosphäre zu schaffen, in der ihr auch Pikantes oder Unbequemes besprechen könnt, ohne dass gleich Schluss ist.

Übung macht beim Sprechen über gefürchtete Themen den Meister. Viele Paare schweigen Heikles lieber tot. Damit blockieren sie sich aber nicht nur selbst, sie verbauen sich auch die Möglichkeit, zu erfahren, wie schön es ist, Unterschiede überbrücken zu können.

Trotzdem ist es verständlich, dass du Angst hast, in die Schmuddelecke gestellt zu werden. Männern wird nämlich eingetrichtert, dass sie allein die Vorstellung eines Nebenbuhlers in Rage versetzen muss. Dabei gibt das, was du fantasierst, überraschend vielen Männern einen Kick.

Es gibt keine Garantie, dass deine Freundin positiv reagiert oder dass sie das Prickelnde an deiner Fantasie nachvollziehen kann. Umso wichtiger ist, dass du deine Ideen sorgfältig vorträgst und beispielsweise rasch klarstellst, dass du nicht von deiner Partnerin erwartest, an einem Gangbang teilzunehmen. Damit wären wohl die meisten überfordert. Tastet euch an eine Gesprächskultur heran, in der es einen spielerischen Umgang mit Fantasien gibt. Lass deiner Freundin zudem Raum, Facetten von Sexualität zu erzählen, die sie mag und die du vielleicht vorschnell als langweilig abtust.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages