Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Sex am Abend

24.08.2017 52 Reax
teilen
teilen
0 shares

«Wollen sie mich loswerden?»

Caroline Fux ist Psychologin und Co-Autorin der Bücher «Guter Sex» und «Was Paare stark macht».

 

Mein Freund (21) und ich (18) sind seit etwas mehr als einem Jahr zusammen. Seit einiger Zeit verhält er sich komisch. Wenn ich ihn darauf anspreche, streitet er es ab. Seine Freunde wollen ihm schon länger ein anderes Mädchen vorstellen. Ich rede mir ein, dass ich zu dick bin. Ich wiege über hundert Kilo. Was soll ich machen? Chiara

Liebe Chiara

Wenn einen mehrere schwierige Themen gleichzeitig beschäftigen, türmt sich irgendwann alles zu einem grossen Problemberg, und man weiss nicht mehr ein oder aus. Je mehr es dir gelingt, die einzelnen Themen separat zu betrachten, desto besser wirst du reagieren können.

Komische Stimmungen in einer Beziehung anzusprechen, ist eine knifflige Sache. Es ist ein bisschen, wie wenn man sich in dichtem Nebel zurechtfinden muss. Es ist dann wichtig, dass man behutsam vorgeht und nah bei sich bleibt.

Erzähl deinem Freund von dir, statt ihn auszuquetschen oder ihm etwas in die Schuhe zu schieben, was sich für ihn vielleicht ganz anders anfühlt. Denn aus Druck wachsen selten gute Lösungen, schon gar nicht, wenn eigentlich noch vieles unklar ist. Sag ihm, was das Verhalten seiner Freunde bei dir auslöst, und hör dir seine Sicht zu dieser Situation an. Keiner von euch kann das Verhalten der Kollegen deines Freundes kontrollieren, aber ihr könnt überlegen, ob eine Aussprache hilfreich wäre, oder ob ihr die Sache besser ignoriert, auch wenn es viel Kraft kostet. Entscheidend ist, dass ihr beide hinter dem Vorgehen steht.

Dein Körper und du, das ist wie eine eigene Beziehung, die du nicht von deinem Freund oder seinen Kollegen abhängig machen solltest. Wenn du dich wegen deines Körpers unwohl fühlst, kannst du dich zum Beispiel über feel-ok.ch zum Thema «Ich und mein Gewicht» informieren oder dich an eine Vertrauensperson wenden.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages