Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Sex am Abend

25.06.2018 45 Reax
teilen
teilen
0 shares

«Würde eine Intimoperation helfen?»

Caroline Fux ist Psychologin und Co-Autorin der Bücher «Guter Sex» und «Was Paare stark macht».

 

Seit der Geburt meines Kindes vor drei Jahren habe ich (41) Probleme. Ich verliere oft Wasser beim Niesen, Hüpfen oder Heben, obwohl ich immer die Beckenbodenmuskulatur trainiere. Auch sexuell fühle ich mich unten einfach riesig und habe das Gefühl, nicht gut genäht worden zu sein nach der Geburt. Jetzt habe ich von Scheidenverengungen gelesen und möchte so eine OP in Betracht ziehen. Ist das sinnvoll? Valérie

Liebe Valérie

An Operationen im Intimbereich klebt leider das Vorurteil, dass es sich bei ihnen ausnahmslos um sogenannte «Lifestyle Operationen» handelt, die allein aus Eitelkeit oder sonst einem oberflächlichen Grund gemacht werden. Dabei gibt es tatsächlich Fälle, bei denen der Eingriff medizinisch sinnvoll ist. Jetzt geht es darum, zu klären, ob das bei dir der Fall ist und was genau für eine Operation notwendig wäre. Denn es gibt in diesem Bereich verschiedene Eingriffe.

Es braucht nun eine sorgfältige Abklärung der gesamten Situation. Hole dabei Zweitmeinungen ein und konsultiere Spezialisten aus mehreren Disziplinen, statt dich auf ein Ärzteurteil zu verlassen. Wenn jahrelanges Beckenbodentraining keine Erfolge bringt, stellt sich die Frage, ob du wirklich das ideale Training gefunden hast und ob du es auch korrekt durchführst. Weiter ist offen, ob es vielleicht Schäden an der Muskulatur gibt, die Fortschritte verhindern, weil du eventuell damals tatsächlich nach der Geburt nicht korrekt versorgt worden bist.

Auch eine sexologische Beratung macht Sinn. Dort kannst du deine Erwartungen in Bezug auf das veränderte Erleben in der Sexualität prüfen und schauen, wie du mit einer geschärften Wahrnehmung und konkreten Übungen darauf reagieren kannst. Diese Beratung bietet dir auch eine wichtige Begleitung, falls tatsächlich eine Operation im Intimbereich anstehen würde.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages