Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

TV-Kritik

19.12.2016 21 Reax
teilen
teilen
0 shares

Erklärer im Pullunder

Jürg Ramspeck schaut genau hin.

Wann immer ich in Zeitschriften einen Hinweis auf Olaf Schubert entdecke, richte ich mich nach ihm ein. Für die «Best of» Sendung der 3Sat-Reihe «Bauernfeind assistiert ...» habe ich mir am Samstag  sofort eine halbe Stunde Zeit genommen. Auch wenn er nur fünf Minuten lang stattfand. Olaf Schubert ist der Künstlername von Michael Haubold, was auch ein guter Name für einen Comedian wäre. Tatsächlich trifft Schubert aber genauer auf ihn zu; er ist kein Haubold, sondern ein Verträumter. Wenn er im karierten Pullunder zur Welterklärung anhebt, schläft er oft bei der Entwicklung seiner Gedanken mitten im Satz ein, um sich alsdann mit einer völlig abgelegenen Assoziation wieder aufzuwecken. Er ist die durcheinandergeratene Zeit als deren unermüdlich referierendes Echo. Danach – nicht nominiert als bester Auftritt nach «25 Jahre Arosa Humor-Festival», meint Olaf Schubert, kurz zögernd: «Ich kann damit leben.»

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages