Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

TV-Kritik

27.02.2017 29 Reax
teilen
teilen
0 shares

Punk im Massanzug

Jürg Ramspeck schaut genau hin.

Er erzählt 25 Jahre alte Witze und erfindet neue, die erst 25 Jahre später lustig sind. «Deville» ist eine Ideenfabrik, die unablässig gegen sattsam bekannte Muster produziert. Es verkehren Polizei und Hausbesetzer per Smartphone miteinander und nutzen zur Beschleunigung des Dialogs Emojis. Ein «Jö»-Award für Katzenfreunde unterläuft gespreizte Preisvergaben von der Miss-Wahl bis zu den Oscars. Gut zu hören, dass es im Herbst eine vierte Staffel «Deville» gibt. Das Schweizer Fernsehen scheint sich mit einer Sendung abzufinden, für deren Erfolg keine ausprobierten Vorbilder garantieren. Einfach Dominic Deville, ein Punk im Massanzug, der das Oberste ins Unterste verkehrt. Und die Wohltat erweist, lieber einen schrägen Vogel als einen aalglatten Politiker einzuladen. Er ist nicht darauf aus, das Nachrichtliche durch Humor zu läutern, er beutet es als Inspirationsquelle aus. Vielleicht wird noch ein helvetischer Dorfbrunnen daraus.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages