Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

TV-Kritik

04.09.2017 30 Reax
teilen
teilen
0 shares

Tenöre als Helden

Jürg Ramspeck schaut genau hin.

Während noch im ZDF die Selbstbeschau deutscher TV-Geschichte lief («Wir lieben Fernsehen»), zeigte 3Sat quasi das globale Gegenstück: «Die drei Tenöre» – den weltweiten Quoten-Hit der 1990-er Jahre. Erstmals an der Fussball-WM in Rom, machten sich José Carreras, Placido Domingo und Luciano Pavarotti auf, den Belcanto in die hintersten Winkel des Erdballs zu verbreiten. Die Aufzeichnungen ihrer legendären Konzerte sind jetzt wieder gefunden und in einem Zusammenschnitt aktiviert worden. Er gewährt einen dermassen intimen Einblick in die Gesangstechnik, dass leicht zu erkennen war, wer von den drei Superstars über das intakteste Gebiss verfügte (Pavarotti). Aber den südländischen Heldentenor brachten sie umwerfend auf den Punkt: die grosse Stimme, deren Entfaltung zum Fest für alle wird. Zu einem Fest, das bei allem Brimborium in köstlicher Erinnerung bleibt: Pavarotti ist gestorben, Carreras verstummt, und Domingo singt jetzt Bariton.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages