Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Haben Junge wichtigere Probleme als abzustimmen?

29 Reax , 146 Views
teilen
teilen
0 shares
Yaël Meier (18) aus Zürich. play
Yaël Meier (18) aus Zürich.

Zu wenige Junge stimmen ab. Woran liegt das? In fast keinem anderen Land der Welt kann man als normaler Bürger so viel Einfluss auf die Politik und die Umkrempelung der Gesellschaft nehmen wie in der Schweiz. Das ist doch ein Privileg, das man ausnutzen sollte. In den Köpfen von uns Jungen schwirrt aber vielleicht einfach zu viel scheinbar Wichtigeres herum. Politik interessiert viele auch nicht. Wir vertrauen wohl darauf, dass unsere Eltern schon wissen, was gut für unser Land ist. Ein Freund von mir ist der Meinung, dass er die Politik lieber den Profis überlässt, die sich seit Jahrzehnten damit auseinandersetzen und bestimmt besser als ein unerfahrener 20-Jähriger wissen, ob die Vollgeldinitiative beispielsweise umsetzbar ist. Eine andere Freundin findet, dass es auf eine Stimme mehr oder weniger auch nicht darauf ankommt. Zum Glück aber denken nicht alle Jungen so.

Mit gewissen Freunden kann ich ganze Nächte lang über Politik und die nächsten Abstimmungen diskutieren. Vermutlich kommen die bis jetzt nicht sehr begeisterten Abstimmer irgendwann auch noch auf den Geschmack und beteiligen sich dann aktiv am Formen unserer Gesellschaft. Mir fiel in letzter Zeit sogar auf, dass sich einige Junge in den sozialen Medien über bestehende Gesetze ausliessen. So kann das Internet vielleicht bald zu einem Ort werden, der mehr Junge für Politik begeistert; wer weiss? Ich auf jeden Fall freue mich auf meine ersten Abstimmungen. Meine Begeisterung steckte bis jetzt sogar einige Verweigerer-Freunde an. Ziel erreicht.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren