Krass

10 Beweise, dass Instagram eine Scheinwelt ist

Viele junge Leute folgen auf Instagram ihren «Vorbildern» und leiden darunter, dass sie nicht so schön und dünn sind. Der Account «beauty.false» hat es sich zur Aufgabe gemacht, allen zu beweisen, wie stark bearbeitet Bilder auf Instagram sind.

1. Eine Wespentaille ist der Traum vieler Mädchen. Doch ohne Photoshop sieht dieses Model plötzlich ganz normal aus!

2. Diese Russin sieht in echt komplett anders aus, als auf ihren viel-gelikten Bildern.

3. Der Hintern ist wohl eher am Laptop entstanden und nicht im Gym.

4. Wieso muss man einen schönen Körper noch zusätzlich unnatürlich dünn machen?

5. Ist das überhaupt der gleiche Mensch?

5. Also nur mit verschiedenen Posen und Lichtwinkeln wird man nicht gleich zehn Kilo leichter…

6. Kein Wunder haben alle Komplexe.

7. Dieser Bauch ist weder natürlich noch schön und zum Glück eh nicht echt.

8. Cellulite ist etwas Natürliches und viel schöner als diese lupenreinen Fake-Bilder.

9. Kylie Jenner benutzt nicht nur Filter und Photoshop, sondern hat sich auch im echten Leben verändert – dank einem guten Schönheitschirurgen.

10. Und jetzt bitte alle mir nach: Instagram. Ist. Nicht. Echt!

Die Bilder sind nicht nur bearbeitet, meist ist auch die Kulisse gefälscht. Klicke hier wenn du wissen willst, wie die perfekten Bilder wirklich entstehen.

Direkt aus dem Social-Media-Team macht Joëlle den fliessenden Wechsel in die Welt der Schreiberlinge. Sie mag Bücher, Memes und Blobfische.

Send this to a friend