Krass

24-Jährige vergisst jeden Tag, wer ihr Verlobter ist

Maruyama leidet nach einem schlimmen Autounfall an einer Gedächtnisstörung. Immer wieder vergisst sie alles, woran sie sich je erinnert hat. Nicht einmal an ihren Verlobten kann sie sich dann erinnern. Aber der tut alles, damit sie sich immer wieder neu in ihn verliebt.

Die Geschichte klingt, als wäre sie direkt dem Film «50 erste Dates» entsprungen. Im Film verliebt sich ein junger Mann in eine schöne Frau. Am nächsten Tag kann sie sich jedoch nicht mehr an ihn erinnern, da sie seit einem Autounfall an Erinnerungslücken leidet.

Genau das Gleiche ist der 24-jährigen Japanerin Maruyama widerfahren. Sie war mit dem Velo auf dem Weg zur Arbeit, als sie im vergangenen Februar von einem Auto überfahren wurde. Als sie im Spital erwachte, konnte sie sich nicht an ihre Familie oder ihren Verlobten –mit dem sie seit über zwei Jahren zusammen war – erinnern. Das erzählte sie in einem Interview bei «TBS‘ Yume Special».

Ihr Fall war so drastisch, dass sie sogar vergass, wie sie aussah. «Ich kann mich nicht daran erinnern, wie ich aussehe», erzählt Maruyama weiter, «also schaue ich einfach in den Spiegel und sage zu mir selber «Oh, das ist mein Gesicht.» Ich erinnere mich aber an Dinge, an die sich mein Körper erinnert. Zum Beispiel, wenn ich auf die Toilette muss, weiss ich wie das geht, oder ich weiss, wie ich mein Smartphone bediene.»

Jeden Morgen erwachte Maruyama und wusste nicht mehr, was am Tag zuvor geschehen war. Ihr blieb keine andere Wahl, als von Tag zu Tag zu leben.

Ihr Verlobter bleibt an ihrer Seite

Während dieser Zeit tat ihr Verlobter Li alles, um sie zu unterstützen. Und das, obwohl Maruyama ihn jeden Tag wieder aufs Neue vergass. Jeden Morgen erzählt er ihr, woher sie sich kennen und was beim Unfall mit ihrem Gedächtnis geschehen war. Eines Tages schlug Maruyama vor, die Beziehung zu beenden, um Li nicht weiter zu belasten.

Doch Li wollte nichts davon hören und blieb bei ihr. «Er mochte mich, wie ich früher war, und sagte «Ich mag dich auch so, wie du jetzt bist», erzählt Maruyama. «Er war der Einzige, der mir das gesagt hat. Da erinnerte ich mich, wie es sich anfühlt, jemanden zu lieben und ich verliebte mich zum zweiten Mal in ihn.»

Zweiter Heiratsantrag

Mittlerweile geht es Maruyama besser – trotzdem kann es sein, dass sie ihr Gedächtnis wieder und wieder verlieren wird. Doch sie weiss, ihr Verlobter wird an ihrer Seite bleiben. «Egal, wie oft ich meine Erinnerungen noch verliere, ich weiss, dass ich mich immer wieder aufs Neue in ihn verlieben werde», sagte sie kürzlich in einem TV-Interview.

Aus diesem Grund hat sie ihrem Verlobten kürzlich auch einen neuen Heiratsantrag gemacht, den er sofort angenommen hat.

Direkt aus dem Social-Media-Team macht Joëlle den fliessenden Wechsel in die Welt der Schreiberlinge. Sie mag Bücher, Memes und Blobfische.

Send this to a friend