Krass

Erstausgabe von «Harry Potter» ist 38’000 Franken wert

Einen Blick ins Bücherregal lohnt sich: Dort könnte sich ein wertvoller Schatz verstecken!

«Erste Edition, erster Druck». Das sind die magischen Worte, die einen Preis von über 30’000 Pfund (rund 38’000 Franken) für ein Buch rechtfertigen.

SCREENSHOT FORUM AUCTIONS

Bei dieser speziellen Auktion auf «Forum Auction» handelt es sich um die englische Erstausgabe von «Harry Potter und der Stein der Weisen». Im ersten Druck 1997 waren nur 500 Bücher dabei.

Um dem Buch seinen Wert zu geben, muss es folgende Merkmale haben: Auf Seite 53 hat es einen Fehldruck. Dort wird in der Liste, die beschreit, was Harry alles nach Hogwarts mitnehmen «1 Zauberstab» zweimal erwähnt.

Die Seriennummer ist 10987654321 und statt «J.K Rowling» steht im Buchinneren «Joanne Rowling». Nicht alle 500 Bücher des ersten Drucks sind gleich viel Wert – Ausgaben mit einem Autogramm von Rowling oder verschiedenen Illustrationen kosten wesentlich mehr.

Durchschnittlich werden Erstausgaben von diesem Druck für rund 4’000 Pfund verkauft. Vor zwei Jahren konnte ein glücklicher Verkäufer aber unglaubliche 60’000 Pfund (77’200 Franken) erzielen.

Direkt aus dem Social-Media-Team macht Joëlle den fliessenden Wechsel in die Welt der Schreiberlinge. Sie mag Bücher, Memes und Blobfische.

Send this to a friend