Krass

Frau fotografiert, wie Fremde auf ihren Körper reagieren

Innert Sekunden fällen wir automatisch Urteile über andere, oft verrät unsere Mimik die geheimen Gedanken. Die Künstlerin Haley Morris-Cafiero machte sich genau das zu Nutzen.

Was Fremde wohl über unser Aussehen denken? Diese Frage haben sich schon viele gestellt. Die amerikanische Künstlerin Haley wollte genau das herausfinden. In einem Projekt, dass sie «Wait Watchers» nennt, eine Anspielung auf die Diät-Marke «Weight Watchers», hat sie eine Kamera aufgestellt und hunderte Fotos gemacht, während sie ganz normale Dinge tut, wie zum Beispiel Kleider anprobieren.

SCREENSHOT TWITTER

Der Fokus der Kamera sollte aber nicht auf Haley liegen, sondern auf den Fremden, die an ihr vorbeigehen. Speziell interessiert war Haley an den Blicken, die ihr Fremde Leute zuwerfen. Denn die Künstlerin entspricht nicht dem gängigen Schönheitsideal – sie ist übergewichtig, versteckt dies auch nicht unter zeltähnlichen Kleidern und versucht nicht, mit Schminke oder aufwendigen Haar-Stylings davon abzulenken.

SCREENSHOT TWITTER

Die Reaktionen sind wie erwartet: Die Gesichter verziehen sich vor, hinter und neben Haley. Die Blicke sagen viel aus – Bewunderung ist nicht darunter. Die einen lachen, die anderen rümpfen einfach abschätzend die Nase, oder die Mundwinkel wandern missbilligend nach unten. Damit liefern sie der Künstlerin genau das gewünschte Bildmaterial.

SCREENSHOT TWITTER

Haley will mit ihrem Projekt auf die Banalität des «Bodyshamings», also die Verurteilung anderer aufgrund ihres Körpers, aufmerksam machen. Obwohl vielen nie einen Kommentar über das Gewicht einer anderen Person über die Lippen kommen würde, können sie doch ihre Haltung zu so einer Person in ihrem Gesichtsausdruck nicht verbergen.

SCREENSHOT TWITTER

Direkt aus dem Social-Media-Team macht Joëlle den fliessenden Wechsel in die Welt der Schreiberlinge. Sie mag Bücher, Memes und Blobfische.

Send this to a friend