Krass

MMA-Kämpferin verprügelt Perversling

Während eines Fotoshootings masturbierte ein Mann hinter dem weiblichen Model. Doch mit ihrer Reaktion hat er wohl nicht gerechnet!

«Als ich nach hinten geschaut habe, sah ich ihn mit heruntergelassenen Shorts. Er war offensichtlich erregt, hat Geräusche gemacht und gestöhnt!» Das erzählte Joyce Vieira einer brasilianischen Zeitung.

Das Fitness-Model stand gerade für ein Fotoshooting am Strand von Rio de Janeiro vor der Kamera, als sie einen Mann entdeckte, der ihr zuschaute und masturbierte.

SCREENSHOT TWITTER / @MARIAMARIASABE

Vieira wurde wütend und konfrontierte den Mann, doch er liess sich nicht beirren und machte einfach weiter. Ein grosser Fehler!

Joyce ist nämlich nicht nur Model, sondern auch noch MMA-Kämpferin. MMA, also Mixed Martial Arts, ist eine Vollkontakt-Kampfsportart.

Die Profi-Kämpferin ging auf den Perversling los und zeigte ihm mit vollem Körpereinsatz, was sie von seinem Verhalten hielt. Der Mann versuchte zwar erst, gegen sie zu kämpfen, floh aber bald schreiend.

SCREENSHOT TWITTER / @MARIAMARIASABE

Vieira ging daraufhin zur Polizei, um Anzeige zu erstatten. Der Mann wurde auch festgenommen, doch er stritt die Tat ab und sagte, er habe lediglich uriniert. Daraufhin wurde er entlassen!

Ein Schock für Vieira: «Wir fühlen uns machtlos. Ich habe viele Nachrichten von Frauen bekommen, die sagen, dass sie nicht einmal mehr zur Polizei gehen, weil die Männer eh wieder entlassen werden. Ich finde, die Bestrafung für solche Fälle sollte strenger sein.»

Direkt aus dem Social-Media-Team macht Joëlle den fliessenden Wechsel in die Welt der Schreiberlinge. Sie mag Bücher, Memes und Blobfische.

Send this to a friend