Krass

Riesige Python verspeist ganzes Krokodil

Man könnte meinen, Krokodile wären aufgrund ihres Status als Raubtier relativ sicher. Aber in Australien werden die Gesetze der Natur wieder mal auf den Kopf gestellt!

Die Olivpython kann eine Länge von bis zu vier Metern erreichen, ihr ist keine Beute zu gross – das musste auch ein armes Krokodil in Australien am eigenen Leibe erfahren. Der Australier Martin Muller war gerade mit seinem Kajak im Sumpf unterwegs, als er auf eine furchteinflössende Szene stiess.

FACEBOOK / GG WILDLIFE RESCUE INC

Er beobachtete, wie eine Olivpython ein Krokodil zu Tode drückte und es dann ganz gemächlich an einem Stück verschlang. Anstatt in Panik zu fliehen, beschloss Muller die Szene fotografisch festzuhalten – zu unserem Glück.

FACEBOOK / GG WILDLIFE RESCUE INC

Die Szene ist nämlich so abscheulich wie faszinierend. Was für grosse Mengen Pythons verschlingen können, wird oft vergessen oder verdrängt. Auch schon Menschen fielen dem Reptil zum Opfer: Letztes Jahr verschlang eine 7-Meter lange Python eine Frau in Indonesien.

FACEBOOK / GG WILDLIFE RESCUE INC

Martin Muller kam zum Glück unversehrt davon und teilte die Bilder mit «GG Wildlife Rescue Inc», einer non-profit Organisation, die sich für den Schutz der australischen Tierwelt einsetzt.

Direkt aus dem Social-Media-Team macht Joëlle den fliessenden Wechsel in die Welt der Schreiberlinge. Sie mag Bücher, Memes und Blobfische.

Send this to a friend