Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Absage von Roche: «Es gibt keine Besucher-Plattform»

Roche-CEO Severin Schwan will seinen 205-Meter-Turm nicht öffnen: «Tourismus-Geschichten machen wir nicht.»

, Aktualisiert 19 Reax
teilen
teilen
15 shares
Stolzer Baumeister: Roche-Boss Schwan mit einem Modell des geplanten Areals. play
Stolzer Baumeister: Roche-Boss Schwan mit einem Modell des geplanten Areals. KEYSTONE/Patrick Straub
Neue Skyline: So hoch sollen die beiden Türme dereinst werden. play
Neue Skyline: So hoch sollen die beiden Türme dereinst werden. ZVG

Er soll 205 Meter hoch werden, der neue Roche-Turm. Bis 2021 soll «Bau 2» fertig und dann das höchste Gebäude der Schweiz sein. Wer sich jetzt schon auf die atemberaubende Aussicht freut, dürfte ob der Roche-Pläne enttäuscht sein: Eine Besucherplattform ist nicht vorgesehen.

«Tourismus-Geschichten machen wir nicht», sagt Roche-CEO Severin Schwan. «Es bringt uns nichts, wenn Menschen in Scharen auf den Turm hetzen und dort rasch ein Erinnerungsfoto schiessen», sagt Schwan. «Oder wissen Sie, welche Firmen im Empire State Building sitzen?»

Die drei höchsten Häuser sind bald von Roche.

Das heisse nicht, dass sich Roche abkapsle. «Wir sind offen, Interessierten unser Areal und unsere Gebäude zu zeigen.» Damit der 205-Meter-Turm gebaut werden kann, muss der Grosse Rat nächstes Jahr einer Änderung des Zonenplans zustimmen. Geschieht dies – daran bestehen derzeit keine Zweifel –, baut Roche nicht nur das höchste Gebäude der Schweiz – die Pharmafirma dürfte dann schon bald die drei höchsten Häuser des Landes ihr Eigen nennen.

Neben dem bereits im Bau befindlichen 178-Meter-Turm und «Bau 2» soll auf dem Areal nämlich auch noch ein Labor- und Bürogebäude entstehen. Mit 132 Metern schafft es dieses heimlich, still und leise auf Platz 3 – vor dem Zürcher Prime Tower (126 m).

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren