Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Das höchste Hotel der Welt öffnet seine Türen: Der neue Protzturm von Dubai

ZÜRICH - In Dubai eröffnete am Montag das höchste Hotel der Welt. Das Gevora überragt den bisherigen Rekordhalter um einen Meter. Und hat auch sonst einiges zu bieten.

, Aktualisiert 11 Reax , 385 Views
teilen
teilen
0 shares

Immer grösser, immer höher, immer luxuriöser. In Dubai ist seit Montag das höchste Hotel der Welt in Betrieb. 356 Meter schraubt sich das Gevora in den Himmel des Emirats. Damit überragt es den bisherigen Rekordhalter, das wenige Kilometer entfernt gelegene JW Marriott Marquis, um genau einen Meter.

Gold ist Trumpf

Und Dubai wäre nicht Dubai, würde das Hotel nicht vor Luxus und Extravaganz nur so strotzen. Die Drehtüren am Eingang sind vergoldet, und auch im Rest des Komplexes dominieren Goldtöne. Die 528 Zimmer sind so grosszügig bemessen wie luxuriös eingerichtet.

Neben zwei hochklassigen Restaurants mit internationaler Küche gibts für die Gäste zwei moderne, aber geschlechtergetrennte Fitness-Center. Nach dem Sport kann man sich im Luxus-Spa im 71. Stock entspannen.

Auf dem Dach befindet sich eine Poolbar, von wo Hotelgäste eine spektakuläre Aussicht auf den höchsten Wolkenkratzer der Welt, den Burj Khalifa (828 Meter), geniessen können.

500 Franken pro Nacht

Was der Spass in Dubais neuem Protztempel kostet? Für eine Nacht in der 85 Quadratmeter grossen Doppelzimmer-Suite blättert man bis zu 500 Franken pro Nacht hin. Wer sich mit einem der Standard-Deluxe-Zimmer zufriedengibt, kann sich den Aufenthalt aber schon ab 140 Franken je Übernachtung leisten.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren