Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Der Kafibecher ist ein Umweltsünder

28 Reax , 300 Views
teilen
teilen
0 shares
Der Becher besteht aus nur 10% recyceltem Papier. play
Der Becher besteht aus nur 10% recyceltem Papier. ZVG

Ob am Kiosk, beim Grossverteiler oder in der Bäckerei: Coffee to go gibts heute überall. Ist der Kafi ausgetrunken, landet der Becher in den meisten Fällen im Müll. Laut der Non-Profit-Organisation Betacup werden weltweit 58 Milliarden Becher pro Jahr verwendet. Doch nur jeder 400. Becher wird recycelt, berichtet der «Tages-Anzeiger». Das Problem: In der Produktion sind die Pappbecher wenig umweltschonend. Bei der Kaffeekette Starbucks etwa bestehen die Becher nur aus zehn Prozent recyceltem Papier. Die Konsequenz: Zur Produktion der Becher werden jährlich 32 Millionen Bäume gefällt und 100 Milliarden Liter Wasser verbraucht. Unter dem Strich resultieren so 110 Gramm CO₂-Emissionen pro Becher – gleich viel stösst ein Kleinwagen auf einer Fahrt von einem Kilometer aus.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren