Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Enkelin entdeckt Grabstein ihres Opas

79 Reax , 941 Views
teilen
teilen
0 shares
play
picture alliance / Daniel Karman

Im August fährt eine Gruppe Ministranten in den Freizeitpark Geiselwind in Bayern. Die Stimmung ist ausgelassen, doch als die Gruppe vor Dr. Lehmanns Horrorlazarett steht, ist plötzlich alles anders. Ein 13-jähriges Mädchen fängt an zu weinen. Vor dem Horrorhaus steht nämlich der Grabstein ihres 1996 verstorbenen Grossvaters mit Name, Geburts- und Todestag. Die Witwe ist schockiert. «Ich konnte es nicht glauben, bis mir meine Tochter ein Bild des Grabsteins geschickt hat», sagt sie der Regionalzeitung «InFranken». Die 62-Jährige vermutet, dass der Steinmetz den Grabstein weiterverkauft haben muss. Denn im Dezember 2016 war die Ruhezeit für das Grab abgelaufen. Matthias Mölter, der Betreiber des Parks, weist jede Schuld von sich. Er habe den Park erst vor kurzem übernommen. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft in der Sache.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren