Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Frittierte Hähnchen an Heiligabend: Japaner feiern Weihnachten im «KFC»

Während bei uns das traditionelle Weihnachtsessen meist aus Fondue Chinoise besteht, geht man in Japan am liebsten ins «Kentucky Fried Chicken».

29 Reax , 775 Views
teilen
teilen
1 shares

In Japan leben überwiegend Buddhisten, weshalb es im asiatischen Inselstaat kein «christliches» Weihnachten gibt. Es gibt keinen Gottesdienst, die Weihnachtstage zählen nicht zu offiziellen Feiertagen – gegessen wird aber trotzdem. An Heiligabend gehts ins «Kentucky Fried Chicken».

Wer am Weihnachtstag einen Tisch im berühmten Fast-Food-Restaurant ergattern will, muss allerdings früh aufstehen, denn ohne Reservation geht zwischen dem 23. und 25. Dezember gar nichts. Diejenigen, die kein Glück hatten, müssen für ihr «Weihnachtsmenü to go» anstehen – und das kann bei den langen Schlangen, die sich vor Ort bilden, dauern.

Doch es lohnt sich scheinbar: Für umgerechnet 30 Schweizer Franken gibts das Familienmenü «Party Barrel». Dieses besteht aus einem riesigen Eimer, in dem sich ein Teller mit Weihnachtsmotiven, eine Schoko-Torte, ein Salat und eine grosse Portion frittierte Hähnchen befinden.

Wie kam es zu dieser japanischen «Tradition»?

Laut «KFC» begann alles mit einem amerikanischen Kunden, der an Weihnachten eine japanische Filiale betrat. Da er nirgendwo einen Truthahn auftreiben konnte, entschied er sich für frittierte Hähnchen. Inspiriert von diesem Erlebnis startete die Fast-Food-Kette vor 42 Jahren eine Werbekampagne mit dem Namen «Kurisumasu ni wa kentakkii!» (Kentucky for Christmas!). Alle Filialen wurden mit Weihnachtsdekoration geschmückt und boten spezielle Weihnachts-Menüs an. Seither ist das «KFC-Essen» ein fester Bestandteil in der japanischen Weihnachtszeit.

Doch nicht nur in Japan isst man an Weihnachten was anderes als Fondue Chinoise. Was in anderen Ländern so aufgetischt wird, erfährst du hier.

play
 

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren