Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Fritzl heisst jetzt Mayrhoff

55 Reax , 733 Views
teilen
teilen
0 shares
Josef Fritzl kaufte sich einen neuen Namen. play
Josef Fritzl kaufte sich einen neuen Namen. Keystone

24 Jahre lang hielt Josef Fritzl seine Tochter in einem unterirdischen Verlies gefangen. Er zeugte mit ihr sieben Kinder, drei davon mussten ebenfalls im Loch leben. Der Fall des Horror-Vaters aus Amstetten (Ö) wurde 2008 bekannt. Seither sitzt Fritzl im Knast. Bzw. technisch gesehen nicht mehr: Mittlerweile bewohnt ein Josef Mayrhoff die Zelle von Häftling «HNR 90632». Laut der Zeitung «Krone» hat der 82-Jährige in der Stadt Krems einen Antrag auf Namensänderung gestellt. Und der wurde nun bewilligt. Kosten: 545 Euro. Die genauen Gründe sind unklar: denn lebend wird «Ex-Fritzl» seine Zelle eh nie mehr verlassen. Vielmehr hofft er wohl, dass neue Häftlinge seine wahre Identität nicht erfahren. Tja, dieser Plan ist nun wohl nicht aufgegangen.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren