Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Grosseinsatz am Flughafen Zürich: Easyjet musste in Zürich notlanden

ZÜRICH - Am Mittwochabend mussten am Flughafen Zürich drei Löschfahrzeuge ausrücken. Grund dafür war ein Hilferuf aus dem Cockpit eines Easyjet-Fliegers. Dieser war wegen technischen Problemen in Zürich notgelandet.

, Aktualisiert 20 Reax , 768 Views
teilen
teilen
3 shares

Leider wird Ihr Browser nicht von unserer Video-Lösung unterstützt. Bitte verwenden Sie die neuesten Versionen von Internet Explorer / Edge, Safari, Firefox oder Chrome.

Alarm auf der Startbahn am Flughafen Zürich: Wegen vermeintlich überhitzten Bremsen forderte der Pilot eines Easyjet-Flugzeugs beim Abflug am Mittwochabend Hilfe bei Schutz und Rettung an. Drei Löschfahrzeuge und ein Kommando-Fahrzeug mussten ausrücken.

Schon Stunden zuvor gab es technische Probleme an der Maschine. Laut Angaben des Flughafens Zürich startete die Maschine am Mittwochnachmittag in Zürich und nahm Kurs auf Amsterdam. Doch angeblich stimmte der Reifendruck nicht – auf halber Strecke musste der Flieger umkehren.

Zurück am Flughafen Zürich wurden die Passagiere dann in ein Ersatzflugzeug verfrachtet und flogen noch am gleichen Abend nach Amsterdam. «Der Easyjet-Airbus hätte dann leer nachreisen sollen», so Flughafen-Sprecher Philipp Bircher zu BLICK.

Maschine steht immer noch in Zürich

Doch dann klappte auch der zweite Anlauf nicht: Anscheinend waren die Bremsen immer noch derart überhitzt – der Start wurde vom Cockpit aus abgebrochen. Nachdem die Techniker den Fehler nicht gefunden hatten, wurde der Flug endgültig annulliert. Seitdem steht die Maschine am Flughafen Zürich. (hah) 

Leider wird Ihr Browser nicht von unserer Video-Lösung unterstützt. Bitte verwenden Sie die neuesten Versionen von Internet Explorer / Edge, Safari, Firefox oder Chrome.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren