Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Hast du auch einen Fidget Spinner?

Liebe Joëlle An jedem Kiosk kann man für fünf Franken einen Fidget Spinner kaufen. Fidget ist das englische Wort für Zappelphilipp. Das Gadget soll, wenn man es in die Hand nimmt, die Nerven beruhigen. Dem Vernehmen nach ist es ein Renner. Ich habe es ausprobiert und keinerlei Reaktion verspürt. Und mich gefragt, wie absurd muss heute eine Idee sein, damit der Konsument auf sie hereinfällt? Passiert es auch dir, einer Spinnerei zu erliegen, oder bist du gegen trendigen Klimbim resistent?

8 Reax , 102 Views
teilen
teilen
0 shares
Elder Statesman Jürg Ramspeck (jürg.ramspeck@ringier.ch) play
Elder Statesman Jürg Ramspeck (jürg.ramspeck@ringier.ch)
Young Küken Joëlle Weil (joëlle.weil@ringier.ch) play
Young Küken Joëlle Weil (joëlle.weil@ringier.ch)

Lieber Herr Ramspeck

Als ich 16 Jahre alt war, sah ich den Butterfly-ABS zum ersten Mal bei Mediashop. Ein Bauchaufkleber, der elektrische Impulse an die Muskeln schickt, sodass man bequem auf dem Sofa Fett verbrennt und angeblich wahnsinnige Muskeln aufbaut. Ich hab mir einen bestellt. Das Geld ging, der Bauchspeck blieb.

Soweit ich mich erinnern kann, war dies das letzte Mal, wo ich auf einen Schwindel reingefallen bin. In der Zwischenzeit war es eher manipulative Werbung, die mich in ihren Bann zog. Starke Adjektive wirken wie eine Hypnose auf mich. Adjektive und die Schauspielerin Eva Longoria ... Wofür auch immer sie wirbt: Mich hat sie. So kam es, dass ich während zwei Sommern Magnum Temptation ass, weil Eva im Werbespot so genüsslich daran knabbert. Den Fidget Spinner habe ich einmal ausprobiert. Nach Aufforderung meiner Nachbarin, ich solle ihn auf der Nasenspitze drehen lassen, habe ich die Haare eingeklemmt. Mittlerweile habe ich eine demonstrative Antihaltung gegenüber solchen Trends – Einhörnern, jeglichen Foodtrends (Ausnahme: der Cronut) und Levis-Shirts. Ich glaube aber nicht, dass ich deshalb gleich resistent bin. Ich bin wohl einfach nur desinteressiert.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren