Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Hast du immer noch Durst? Das passiert mit deinem Körper, wenn du Coca-Cola trinkst

Sie ist das beliebteste Süssgetränk, aber hat es in sich. Die Seite «The Renegade Pharmacist» zeigt, was nach dem Genuss einer 330 ml Coca-Cola-Dose in uns abgeht.

4'759 Reax , 36'469 Views
teilen
teilen
841 shares

1. Nach zehn Minuten

  play
Getty Images

 

Zehn Teelöffel Zucker gelangen in unseren Körper, das sind 100 Prozent der empfohlenen Tagesdosis. Normalerweise müsstest du sofort erbrechen. Doch die Phosphorsäure unterdrückt den Geschmack, damit du alles bei dir behalten kannst.

2. Nach 20 Minuten

  play
Getty Images

 

Dein Blutzucker erreicht den Höchstwert, was eine Insulinausschüttung verursacht. Deine Leber reagiert darauf, indem sie den ganzen Zucker, den sie kriegt, in Fett umwandelt.

3. Nach 40 Minuten

  play
Getty Images/National Geographic

 

Die Koffeinaufnahme ist abgeschlossen. Deine Pupillen erweitern sich, dein Blutdruck steigt und deine Leber schüttet noch mehr Zucker in die Blutbahnen. Die Adenosinrezeptoren in deinem Gehirn sind nun gesperrt, was die Schläfrigkeit verhindert.

4. Nach 45 Minuten

  play
Getty Images

 

Dein Körper erhöht die Dopaminproduktion, wodurch die Lustzentren im Gehirn stimuliert werden. Auf die gleiche physikalische Weise funktioniert auch Heroin.

5. Nach einer Stunde

  play
Getty Images

 

Die Phosphorsäure bindet Kalzium, Magnesium und Zink im Darm, was zu einem weiteren Stoffwechselschub führt. Dieser Effekt wird durch die hohe Dosis von Zucker und künstlichen Süssstoffen verstärkt.

6. Nach über einer Stunde

  play
Getty Images

 

Die Blase macht nicht mehr mit und du musst aufs WC. Dabei werden das gebundene Kalzium, Magnesium und Zink mit dem Natrium, den Elektrolyten und dem Wasser ausgeschieden.

7. Nach über einer Stunde

  play
Getty Images

 

Der «Rausch» lässt nach, da der Zuckerspiegel sinkt. Du wirst reizbar und träge. Das ganze Wasser, das in der Coca-Cola drin war, kam mit dem Urin raus. Doch bevor es deinen Körper verlassen hat, hat es alle wichtigen Nährstoffe mit sich weggespüllt.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren