Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

König Bhumibol mit Google, Facebook und Apple geehrt

12 Reax , 235 Views
teilen
teilen
0 shares

Am 26. Oktober wird der im vergangenen Oktober verstorbene König Bhumibol (†88) in Thailand eingeäschert. Mit dabei: Staatsgäste aus aller Welt, Vertreter zahlreicher Königshäuser – und Google, Facebook und Apple. Zumindest wenn es nach Pitak Chalermlao ginge. Der Bildhauer fertigte eine Statue für die Beisetzung des Königs an. Darauf zu sehen: Die Firmenlogos der drei Grosskonzerne. Ein verstecktes Product-Placement oder gar Native Advertising? Nein! Die Logos sollen zeigen, wie modern der Monarch war, teilt Chalermlao der thailändischen Expat-Zeitung «Der Farang» mit. Der noblen Absicht folgte aber heftige Kritik. Um noch mehr Ärger zu verhindern, liess die thailändische Regierung die Symbole gestern wieder entfernen. Schade.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren