Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Kommt der dümmste Räuber der Schweiz aus Einsiedeln?

, Aktualisiert 74 Reax , 295 Views
teilen
teilen
0 shares

Letzten Sonntag überfällt ein Einheimischer am Nachmittag einen Migrolino in der Gemeinde Einsiedeln SZ. Der Mann (45) ist unmaskiert, als er das Geschäft betritt und einem Verkäufer ein Messer an die Kehle drückt. Er will Geld. Der Räuber steckt einige Tausend Franken in einen Plastiksack und haut ab. Anstatt mit dem Geld in ein Versteck zu flüchten, läuft er in sein Stamm-lokal Isebähnli. Es ist nur wenige Hundert Meter vom Migrolino entfernt. Er bestellt Spätzli und zählt das Geld. Niemand ahnt, dass ein Verbrecher das Restaurant betreten hat. Für Andrea Schatt, Wirtin des Lokals, sah er zufrieden aus, aber nicht verdächtig. «Als ob er gerade die glücklichste Sexnacht gehabt hätte», beschreibt Schatt den Räuber in einem Interview mit «Tele Züri». Kurze Zeit später kommen Polizisten und nehmen ihn fest. 

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren