Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Nach dem verzweifelten Aufruf des Vaters: Firma produziert 500 Becher für autistischen Ben

Der 14-jährige Ben hängt so an seinem blauen Becher, dass er ohne ihn möglicherweise sterben könnte. Jetzt hat die Produktionsfirma extra Nachschub für den autistischen Jungen hergestellt.

577 Reax , 11'748 Views
teilen
teilen
2 shares

Der autistische Junge Ben (14) trinkt nur aus einem bestimmten blauen Becher. Wenn der Becher nicht da ist, nimmt er gar keine Flüssigkeit zu sich. Bereits zwei Mal landete Ben wegen Dehydrierung in der Notaufnahme.

  play

Den rettenden Becher gibts aber nicht mehr zu kaufen und der aktuelle fällt beinahe auseinander. Sein Vater Marc wandte sich deswegen an die Twitter-Community.

play

Wer ein solches Fläschen zu Hause habe, möge ihm den doch bitte schicken. Ansonsten könnte sein Sohn sterben. Der Aufruf ist geglückt! Mindestens sieben Becher wurden Marc zugestellt.

Auch der Hersteller machte sich im Lager auf die Suche nach alten Exemplaren. 

Eine Woche später postete Marc dieses Video bei Youtube:

Die freudige Nachricht: Die Firma «Tommee Tippee» wird extra für Ben 500 blaue Becher produzieren!

Twitter-User freuen sich für Ben und seinen Vater.

Endlich mal eine Firma, die das Richtige über den Profit stellt.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren