Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Name zu lang – selbst für die Behörde

57 Reax , 723 Views
teilen
teilen
0 shares
play

Die Gemeindepolizei Fehraltorf-Russikon-Pfäffikon erhält einen neuen Namen. Ihre alte Bezeichnung war zu lang! Vor allem beim Entgegennehmen von Telefonanrufen, aber auch im Briefverkehr gab es deswegen immer wieder Probleme.

Hinzu kommt, dass der Name noch länger hätte werden sollen: «Es möchten sich noch mehr Gemeinden der Polizei anschliessen, dann wären noch mehr Orte Teil der Aufzählung gewesen», sagt Fritz Schmid, Gemeindepräsident von Fehraltorf, zu Blick am Abend. Deshalb nennt sich der Polizeikorps neu «Kommunalpolizei Region Pfäffikon», schliesslich wohnt rund die Hälfte der Bevölkerung der Verbundgebiete in Pfäffikon ZH.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren