Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Neuer Trend aus Indonesien: «Om Telolet Om» geht viral

Wenig Aufwand, viel Ertrag – so lautet die Devise des neuen Internet-Trends, bei dem Busfahrer nichts anderes tun, als zu hupen.

132 Reax , 5'298 Views
teilen
teilen
27 shares

Wer in den letzten Tagen in den sozialen Medien – vorallem auf Twitter und Instagram – genau hingeschaut hat, ist dem neusten Internet-Hit «Om Telolet Om» bestimmt auf die Spur gekommen. Auch auf YouTube sind die Kommentare überschwemmt mit diesem Ausruf.

«Om Telolet Om» hat nichts mit Omeletten zu tun, stammt aus Indonesien und bedeutet übersetzt nichts anderes als «Bitte Herr Fahrer, hupen Sie». Jugendliche aus dem asiatischen Inselstaat hatten diesen Wortlauf auf ein Stück Pappe geschrieben und damit die vorbeigefahrenen Busse zum Hupen aufgefordert.

 

Im November erschien das erste Video, Bekanntheit erlangte es allerdings erst einen Monat später. Ein Tweet des russischen Star-DJ's «Zedd» brachte diesen Trend in den vergangenen Tagen wieder ins Rollen. Kurz darauf zog sein niederländischer Berufskollege Ummet Ozcan nach und kreierte ein Video mit dieser «Hup-Melodie» und spektakulären Busaufnahmen.

 

Das Ganze sollte anfangs lediglich zeigen, dass man mit wenig Aufwand und Zeit für grosse Unterhaltung sorgen kann, doch nun scheint der Internet-Trend viral zu gehen. Sogar der FC Bayern München liess sich diesen Spass nicht nehmen und postete folgendes Video auf Instagram.

OM TELOLET OM Off to the #AllianzArena! #OMTeloletOM #FCBRBL #packmas #Bundesliga

A post shared by FC Bayern Official (@fcbayern) on

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren