Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Neues aus Absurdistan: Böser Nachbar tötet Gizmo im Tumbler

121 Reax , 683 Views
teilen
teilen
3 shares
Opfer eines Nachbarstreits: Gizmo wurde zu Tode getumblert. play
Opfer eines Nachbarstreits: Gizmo wurde zu Tode getumblert.

In einem Mehrfamilienhaus im österreichischen Gratkorn herrschte äusserst miese Stimmung. Dem Streit fiel der kleine Gizmo zum Opfer: In einem grünen Blumentopf fand Silvia Schöberl ihren geliebten Yorkshire Terrier leblos – zusammen mit einer zynischen Nachricht: «Noch warm und wäschetrocknerfest.» Dies berichtet der TV-Sender ATV. Ein wütender Nachbar hatte den armen Hund in den Trockner der Gemeinschafts-Waschküche gesteckt und grausam zu Tode geschleudert. Die Qualen, die Gizmo erleiden musste, sind unvorstellbar. Silvia Schöberl glaubt, den Täter zu kennen. «Der ist auch zu einem Mord fähig», sagt sie über einen ihrer Nachbarn.Worum es bei dem Nachbarschaftsstreit ging, ist nicht bekannt. Auch nicht, wie der Hundemörder in Schöberls Wohnung gelangte. Jetzt beschäftigt sich die Polizei mit diesem Fall.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren