Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Neues aus Absurdistan: Britische und kanadische Babys sind die lautesten

33 Reax , 272 Views
teilen
teilen
1 shares
Die Koliken sind nicht nur für Babys anstrengend. play
Die Koliken sind nicht nur für Babys anstrengend. Getty Images

Kolik heissen bei Babies Schreianfälle ohne ersichtlichen Grund. Seit 50 Jahren erforschen Mediziner die Ursachen. Dieter Wolke von der Uni Warwick (England) verglich 28 Studien mit 8700 Kleinkindern. Als Kolik definierte er drei Stunden Weinen pro Tag, wenn dies mehr als drei Mal pro Woche auftritt. In Grossbritannien kommen sie in den ersten zwei Lebenswochen bei 28 Prozent der Babys vor. In Kanada sind 34,1 Prozent der Babys in der dritten und vierten Woche betroffen. Zum Vergleich: In Dänemark sind lediglich 5,5 Prozent der Kleinkinder Schreihälse, in Deutschland nur 6,7 Prozent. Der Grund: «Deutsche und dänische Eltern lassen sich weniger stressen und warten ab, bevor sie intervenieren.» So würden die Kleinen schneller lernen, sich selbst zu beruhigen», so Wolke.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren