Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Neues aus Absurdistan: Google Home labbert User mit Sprach-Werbung zu

13 Reax
teilen
teilen
0 shares
play
Das Wundergerät Google Home.

Tech-Gigant Google verdient Milliarden mit dem Verkauf von schriftlicher Online-Werbung. Aber Google Home, der neue Sprachassistent fürs Zuhause, kann diese nicht darstellen. Jetzt probiert Google, Werbung ins Sprachprogramm zu schmuggeln. Und macht damit die Nutzer hässig. Mehrere von ihnen beschwerten sich gestern im Internet, dass zwischen Uhrzeitangabe, Wetterbericht und News eine Werbung für die neuste Disney-Verfilmung von «Die Schöne und das Biest» zu hören sei, schreibt das Portal «The Verge». Google redet sich heraus: «Es war nicht als Werbung gemeint», so ein Konzernsprecher. Man habe bloss mit neuen, individualisierten Inhalten experimentiert und werde dies auch in Zukunft tun. «Es hätte dieses eine Mal aber besser laufen können.»

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren