Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Pro und Kontra: Jetzt ist Schluss

Der 1. Januar war der Tag der grossen Vorhaben. Es werden fürs neue Jahr die tollsten Vorsätze gefasst, jetzt sofort mit schlechten Gewohnheiten aufzuhören. Aber bringt das überhaupt etwas?

39 Reax , 268 Views
teilen
teilen
0 shares
lch höre mit dem Rauchen auf ist einer der häufigsten Neujahrsvorsätze. play
lch höre mit dem Rauchen auf ist einer der häufigsten Neujahrsvorsätze. Getty Images

Pro, das sagt Praktikantin Sonja Jost:

Am Ende des Jahres einmal richtig Bilanz zu ziehen und sich überlegen, was man besser machen könnte, tut jedem gut. Dass es wirklich nichts Verbesserungsbedürftiges im Leben gibt, ist ja kaum möglich. Vielleicht bleibts beim Kleinen: weniger Schokolade essen und mehr Sport treiben. Womöglich gibts auch einen grösseren Vorsatz – zum Beispiel eine neue Sprache zu lernen oder mehr Geld zu verdienen. Da denkt man über seine Ziele nach und gibt sich Mühe, Änderungen zu vollziehen. Auch wenn man dann halt am dritten Januar die ganze restliche Weihnachtsschoggi futtert: Man hat es wenigstens versucht.

Nein, das sagt Praktikantin Anina Payer:

Der Vorsatz, etwas von heute auf morgen zu ändern, ist meist so schwer einzuhalten, dass man vielleicht vier Wochen durchhält, aber dann entnervt das Handtuch schmeisst. Beim Raucher zum Beispiel löst der Gedanke, aufhören zu wollen, ja die Sucht nicht in Luft auf. So erreicht man das Ziel sicher nicht. Etwas an sich zu verbessern oder abzustellen ist gut. Aber das geht nur langfristig. Sich in ein zu grosses Vorhaben hineinzustürzen, programmiert schon das Scheitern. Viel besser ist es, sich an ein Ziel heranzutasten. Anstatt sich zum Beispiel durch eine Diät zu kämpfen, stellt man lieber Schritt für Schritt die Ernährung um.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren