Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Schonend für deine Daumen: «Tinda-Finger» zum Rumswipen

Online-Dating-Fans aufgepasst: Der «Tinda-Finger» ist im Anmarsch.

28 Reax , 241 Views
teilen
teilen
0 shares

Leider wird Ihr Browser nicht von unserer Video-Lösung unterstützt. Bitte verwenden Sie die neuesten Versionen von Internet Explorer / Edge, Safari, Firefox oder Chrome.

Einige Männer waren wohl der Meinung, dass sich der Daumen beim sogenannten «Rumswipen» – also dem Zur-Seite-Schieben von Kandidaten – überanstrengen würde, und haben deshalb ein Gadget entwickelt, welches den Tinder-Nutzern diese «mühsame» Arbeit abnimmt. Dieses funktioniert ganz einfach: Das Teil ans Handy anschliessen, Tinder anmachen – und der Rest erledigt sich von selbst. Bis zu 6000-mal pro Stunde kann der «Tinda-Finger» über den Bildschirm wischen. Allerdings nur in eine Richtung. Interessierte brauchen jedoch noch ein wenig Geduld: Das Kickstarter-Projekt wird voraussichtlich erst ab dem kommenden Dezember verfügbar sein.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren