Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Sind die Stadtzürcher zu doof zum Wählen?

64 Reax , 489 Views
teilen
teilen
0 shares
Qual mit der Wahl Das Prozedere überforderte Tausende Zürcher. play
Qual mit der Wahl Das Prozedere überforderte Tausende Zürcher.

Entschuldigen Sie die Wortwahl, aber so in etwa drückt sich Maya Burri, Leiterin des Wahlbüros im Zürcher Quartier Schwamendingen im Kreis 12, aus: «Es gibt hier Leute, die nicht das gleiche Bildungsniveau haben wie im Kreis 7 oder 8. Wir sind nicht alles Akademiker», sagt die Dame ins «Nau»-Mikrofon.

 Was war passiert: Bei der Gemeinderatswahl waren von 7601 eingegangenen Wahlzetteln 3100 ungültig – das sind krasse 41 Prozent. Stadtweit lag der Anteil an falschen Wahlzetten bei 26 Prozent. Das ist zwar besser – aber immer noch peinlich. Grund für die Fehlerquote: Viele Leute schickten ganze Listenbündel zurück, anstatt sich für eine Partei zu entscheiden. Und das Schlimmste: Keiner weiss, ob er falsch abgestimmt hat. Auch der Autor nicht. Die Doofen sind unter uns.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren