Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Singles' Day, Black Friday und Cyber Week: So viel geben Schnäppchen-Jäger an nur einem Tag aus

In einer ersten Schätzung gehen Detailhändler dieses Jahr von einem noch grösseren Umsatz aus. Schon seit Monaten füllen sie deshalb ihre Warenlager.

, Aktualisiert 70 Reax , 1'008 Views
teilen
teilen
0 shares
Schlangen bilden sich am Black Friday im Manor an der Zürcher Bahnhofstrasse. play
Schlangen bildeten sich am Black Friday 2017 im Manor an der Zürcher Bahnhofstrasse (Archivbild). Keystone

Bescherung ist dieses Jahr bereits im November. Und das gleich an drei Tagen. Am Singles' Day (11.11.), Black Friday (23.11.) und Cyber-Montag (26.11.) hauen Händler Elektronik-Artikel, Fashion und Spielzeug mit hohen Rabatten raus.

Schlechte Nachricht: Die Angebote und Schnäppchen machen die Detailhändler erst kurz vor dem jeweiligen Super-Verkaufstag bekannt. Zum Beispiel über Aktionsportale wie Blackfridaydeals.ch oder Preispirat.ch. 

Die Händler erwarten noch mehr Verkäufe als in den Vorjahren. Beispiel Singles' Day 2017. Innerhalb von 24 Stunden erzielte die Alibaba Gruppe aus China einen weltweiten Umsatz von 25 Milliarden Dollar. Und wie steht es dieses Jahr? Was erhoffen sich Schweizer Händler im November?

Klar ist: Die Kassen werden klingeln wie nie zuvor. Händler decken sich schon seit Monaten mit zusätzlichen Produkten ein, die sie speziell an den drei Super-Verkaufstagen ins Rennen schicken. Bereits haben über 20 Händler bestätigt, spezielle Aktionen für den Singles' Day bereitzuhalten (BLICK berichtete). 

Händler erwarten 440 Millionen Umsatz am Black Friday

Der Black Friday gilt als umsatzstärkster Shopping-Event in der Schweiz. «Als Online-Anbieter kann man sich dem Event als Shop in diesem Jahr praktisch nicht mehr entziehen», sagt Experte Julian Zrotz, der hinter dem Portal Blackfridaydeals.ch steht.

In einer ersten Schätzung gehen Detailhändler von einem Umsatz (ohne Lebensmittel) von 440 Millionen Franken aus – allein am Black Friday. Gestützt auf Händler-Angebote, die Zrotz zum grossen Teil exklusiv vorab erhält, bestätigt er diese Umsatzschätzung. Der Anteil an Onlinekäufen am 23.11. dürfte sich laut dem Experten auf gegen 20 Prozent belaufen. Das entspräche knapp 90 Millionen Franken.

Was genau ist der Black Friday?

Am 23. November ist Black Friday – überall auf der Welt, auch in der Schweiz. Aber: Woher kommt eigentlich dieser Einkaufstag mit verrückten Sales? Und worauf sollten Schnäppchenjäger achten?

Hier weiterlesen

Stündlich auf den Shops der Online-Anbieter vorbeischauen

Zrotz  zu BLICK : «Während der Cyber Week  vom 19. bis 26. November dürften in der Schweiz insgesamt 1,5 Milliarden Franken umgesetzt werden.» Zum Vergleich: Der Schweizer Detailhandel setzte im ganzen letzten Jahr 92 Milliarden Franken Franken um.

Konsumenten rät er: Da neue Angebote und Schnäppchen oftmals pünktlich um Mitternacht oder stundengenau aufgeschaltet werden, müssen Rabattjäger dementsprechend oft auf den verschiedenen Online-Shops von Media Markt, Interdiscount  oder bei Manor vorbeischauen, um zu profitieren. 

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren