Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Tierrechtler klagen gegen Milchplakat

123 Reax , 878 Views
teilen
teilen
0 shares
Animal Rights Switzerland gegen Swissmilk. play
Animal Rights Switzerland gegen Swissmilk. Zvg

«Schweizer Kühe sind glückliche Kühe, dank Familienanschluss und Weidehaltung.» Wegen dieser Aussage hat Animal Rights Switzerland eine Lauterkeitsklage gegen die Kampagne von Swissmilk eingereicht. Sprecherin Céline Schlegel erklärt: «Die vorherrschende Haltungsform von Kälbern in der Schweiz ist die isolierte Igluhaltung.» Zuvor würden Kühe und Kälber getrennt, was für die Tiere ein schlimmer Vorgang sei. Sobald die Milchleistung der Kuh nachlässt, würde sie getötet. Von Familie könne keine Rede sein: «Die Aussage, dass Schweizer Kühe dank Familienanschluss glücklich sind, ist somit irreführend, sachlich falsch und deshalb unlauter.» Nun entscheidet die Lauterkeitskommission, eine Selbstkontrollbehörde. Von Swissmilk kam bisher keine Stellungnahme.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren