Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Verräterische Anzeige: Sucht Mörgeli Singles auf Twitter?

Der Nationalrat folgt im Netz der Dating-App «Zoosk». «Keine Absicht», sagt der SVPler, er wolle den Kuppel-Service löschen.

, Aktualisiert 349 Reax , 15'747 Views
teilen
teilen
25 shares
«Ein Fehler»: Christoph Mörgeli alias @ChrMoergeli folgt «Zoosk». play
«Ein Fehler»: Christoph Mörgeli alias @ChrMoergeli folgt «Zoosk».

Eine hübsche Frau lächelt auf dem Werbebild, «schau dir Dating-Profile von Singles in deiner Nähe an», lockt Zoosk auf Twitter. Follower ist seit kurzem auch Christoph Mörgeli.

Twitter-Usern wird dieser Fakt quasi aufs Auge gedrückt. Denn Zoosk schaltet Werbeanzeigen – und Twitter blendet dazu automatisch Namen von Followern ein (siehe Elipse).

Sucht der SVP-Nationalrat also die grosse Liebe im Internet? «Nein, das muss ein Fehler sein», sagt ein überraschter Christoph Mörgeli am Telefon. «Absichtlich habe ich das sicher nicht angeklickt.»

Mit Andrea (25) liiert

Schliesslich ist Mörgeli momentan mit der medizinischen Praxisassistentin Andrea (25) liiert – oder war es zumindest im Juli 2014, als die «Aargauer Zeitung» über die Liaison berichtete.

Er sei nicht auf der Suche nach einer Partnerin, sagt Mörgeli denn auch am Telefon. «Ich werde diesem Account so schnell wie möglich wieder entfollowen.»

Bis dato ist dies aber noch nicht geschehen, wie ein Blick auf www.doesfollow.com zeigt.

play

Auf dieser Seite kann übrigens jeder Twitter-User nachgucken, wer wem folgt. Sehr praktisch.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren