Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

«Voller Halbwahrheiten und mit Hang zum Fantastischen»: Ehemaliger Mafia-Jäger veröffentlicht Buch

ZÜRICH - Hans Baumgartner wurde als Bezirksanwalt von Verbrechern gefürchtet. Mittlerweile ist er auch Autor, heute erscheint das Werk «Teilwelten – Geschichten vom Werden».

, Aktualisiert 68 Reax , 211 Views
teilen
teilen
21 shares
«Viel Fantasie»: Hans Baumgartner veröffentlichte sein neues Buch unter dem Pseudonym Melchior Werdenberg. play
«Viel Fantasie»: Hans Baumgartner veröffentlichte sein neues Buch unter dem Pseudonym Melchior Werdenberg. Elster-Verlag

Als Bezirks­anwalt jagte Hans Baumgartner (60) Mafiosi, Geldwäscher und Drogenhändler. Nun führt er eine bekannte Zürcher Anwaltskanzlei. Und hat unter dem Pseudonym Melchior Werdenberg ein Buch geschrieben, das ab heute erhältlich ist.

«Teilwelten – Geschichten vom Werden» ist eine Autobio­grafie über Baumgartners Kindheit bis zum jungen Erwachsenen. «Voller Imagination und Halbwahrheiten und mit Hang zum Fantastischen», sagt der Autor.

Ohrfeigen und Ohrläppchendreher

So etwa die Kurzgeschichte über Schulkollege Bigger. Dieser fängt sich vom Lehrer ständig Ohrfeigen und «Ohrläppchendreher» ein.

Das ist so plastisch beschrieben, dass einem die Ohren fast schon schmerzen beim Lesen: «Der Griff kam überraschend, geradeheraus wie ein Fingerschnippen, aber zielsicher, und stets steckte schmerzhaft der unterste Teil des Ohrs zwischen Daumen und Zeigefinger. Fügsam drehte sich der Kopf, geriet in Schräglage, unterwarf sich.»

Der Lehrer habe dann kaum verständliche Vorwürfe auf Bigger eingebrüllt. Darauf folgte eine schallende Ohrfeige: «Es klatschte, schwarz wurde es vor den Augen des Opfers und ein heisses Brennen auf der Wange setzte ein, das die Tränen nicht kühlen konnte.»

Schon Kinderbuch veröffentlicht

«Teilwelten» ist nicht das erste Buch des bekannten Anwalts. Mit «König Knoblauch gerät in schlechte Gesellschaft» publizierte er bereits ein Buch mit fantasievollen Kindergeschichten.

Baumgartners neues Werk erscheint ab heute im «Elster-Verlag». Um 19 Uhr wird es zudem bei einer Vernissage in der Zürcher Buchhandlung Bodmer eingeweiht.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren