Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Wie geht das? Warum sterben Elefanten in Gefangenschaft früher?

38 Reax , 296 Views
teilen
teilen
0 shares
Zootiere sind öfter psychischem Stress ausgesetzt. play
Zootiere sind öfter psychischem Stress ausgesetzt. Keystone

Im Zoo gibt es keine Fressfeinde, es ist genug Futter für alle da, und Krankheiten werden behandelt. Davon profitieren besonders Tiere mit kurzen Lebenszyklen: Wild­kaninchen, Spitzhörnchen, Wiesel, Weisswedelhirsche oder Afrikanische Wildhunde. Sie werden im Zoo am ältesten. Tiere, die spät und wenige Junge kriegen und die am Ende der Nahrungskette stehen, werden jedoch im Zoo kaum älter als in Freiheit, zum Beispiel Menschenaffen. Auch weiblichen Elefanten kann der Zoo wenig bieten. Sie werden längst nicht so alt wie in Freiheit lebende Tiere – diese leben bis zu dreimal länger. Wie wohl sich eine gefangene Elefantendame fühlt, hänge weniger von der Grösse des Geheges als vielmehr von ihren sozialen Kontakten ab, behauptet eine Studie ame­rikanischer Wissenschaftler.

Ihr Fazit: Zoos müssen Säugern mit langsamem Lebensrhythmus bessere Haltungsbedingungen bieten.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren